HSBC hebt Ziel für Eni auf 17,80 Euro – 'Buy'

Das Schild der HSBC an einem Bankgebäude.
Das Schild der HSBC an einem Bankgebäude.

© whitemay / iStock Unreleased / Getty Images

LONDON (dpa-AFX Analyser) – Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Eni (ENI Aktie) von 17,60 auf 17,80 Euro angehoben und die Einstufung auf “Buy” belassen. Die großen Ölkonzerne hätten wie im vorangehenden starken Jahresviertel auch im Schlussquartal solide abgeschnitten, schrieb Analyst Gordon Gray in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Das erste Quartal 2019 dürfte jedoch wegen des gesunkenen Ölpreises und niedrigerer Raffiniermargen ein schwierigerer Test für die Branche werden./tav/tih Veröffentlichung der Original-Studie: 12.02.2019 / 14:30 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.02.2019 / 03:15 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.