Wechsel heute: Batshuayi findet neuen Klub

Beim FC Valencia hat Michy Batshuayi keine Zukunft mehr. Die Fledermäuse brechen die Leihe ab. Für den ehemaligen Dortmunder geht es nun an anderer Wirkungsstätte weiter.

Michy Batshuayi zieht es nach Monaco
Michy Batshuayi zieht es nach Monaco
©Maxppp

Michy Batshuayi steht vor einem Wechsel zur AS Monaco. Wie der renommierte belgische Journalist Kristof Terreur von ‚Het Laatste Nieuws‘ berichtet, wird die Ausleihe des Mittelstürmers am heutigen Montag abgeschlossen.

Batshuayi steht noch bis 2021 beim FC Chelsea unter Vertrag. Die Hinrunde verbrachte der 25-Jährige beim FC Valencia, fiel dort aber in Folge schwacher Leistungen (23 Spiele, drei Tore) in Ungnade. Die Leihe wird nun abgebrochen.

Erst am gestrigen Sonntag hatte die ‚L’Équipe‘ berichtet, dass auch Bundesligisten an Batshuayi interessiert sind. Das Rennen macht nun aber Monaco mit Trainer Thierry Henry. Der Franzose arbeitete bereits beim belgischen Nationalteam mit Batshuayi zusammen.