Arno Del Curto ab sofort neuer ZSC-Trainer!

Das ist ein Mega-Knüller! Der ZSC gibt am Montagmittag die Entlassung von Trainer Serge Aubin bekannt. Sein Nachfolger? Niemand Geringeres als Arno Del Curto (62)!

Damit hätte wohl kaum einer gerechnet: Arno del Curto übernimmt ab sofort die ZSC Lions!

Der Bündner, der vor wenigen Wochen den Bettel beim kriselnden HC Davos nach mehr als 20 Jahren hingeschmissen hat, steht damit überraschend früh wieder an einer Schweizer Hockey-Bande.

Die ZSC Lions ziehen im Strichkampf also die Notbremse. Der amtierende Meister schickt mitten im Kampf um die Playoffs Coach Serge Aubin in die Wüste. Der Kanadier, erst im Sommer für Notnagel und Meistertrainer Hans Kossmann gekommen, muss in Zürich seine Koffer früh packen.

Unter Aubin seien «in den Augen der Verantwortlichen keine nachhaltigen Fortschritte erkennbar» gewesen, so der «Z» in einer Medienmitteilung. Die Zürcher vollziehen den Trainerwechsel ausgerechnet einen Tag nach der Pleite (1:2 n.V.) am Sonntag gegen Davos (ausgerechnet Davos!).

Jetzt solls mit Del Curto eine veritable Schweizer Hockey-Legende richten. Für den 62-Jährigen ist es überdies eine Rückkehr: Del Curto coachte die Löwen schon in den 1990er-Jahren während drei Saisons.

Assistent von Del Curto wird Michael Liniger. Der Emmentaler wird vom Swiss-League-Team GCK Lions in die National League befördert. (rab)

Top Videos