Arbonia AG: Arbonia und KIWI entwickeln intelligente Wohnungseingangstür

Medienmitteilung

Arbonia und KIWI entwickeln intelligente Wohnungseingangstür «SmartDOOR»

Arbon, 14. Januar 2019 – Mit einer Minderheitsbeteiligung an dem Berliner (D) PropTech-Unternehmen KIWI.KI GmbH geht die Arbonia einen weiteren wichtigen Schritt in der Digitalisierung. Die Division Türen und der Anbieter des digitalen Zugangssystems KIWI haben ihre Expertise vereint und stellen auf der BAU 2019 in München (D), der Weltleitmesse für Architektur, Materialen und Systeme, mit der «SmartDOOR» erstmals eine komplett integrierte, digitale Zugangslösung für Wohnungseingangstüren vor.

Die «SmartDOOR» ist eine Tür der Arbonia Division Türen, erweitert um die von aussen nicht sichtbare, digitale Zugangstechnologie von KIWI. Mit diesem digitalen Zugangssystem können Wohnungsunternehmen ihr Schlüsselmanagement digitalisieren und ihren Mietern gleichzeitig mehr Komfort bieten. Verwalter und Eigentümer können Zutrittsrechte in Echtzeit online managen und kommen so ohne aufwendige Schlüsselübergaben aus.

Die innovative KIWI Technologie ist für alle Türen und Zugänge eines Mehrfamilienobjektes erhältlich und funktioniert parallel zum konventionellen Schliesssystem mit Schlüssel.

Der Grossteil des Produktportfolios der Marken PRÜM, GARANT und RWD Schlatter wird zukünftig als SmartDOOR verfügbar sein, wobei es unterschiedliche Ausführungsvarianten für Renovierung und Nachrüstung sowie für Kernsanierungen und Neubauten gibt.

Eine erste erfolgreiche Installation der «SmartDOOR» gibt es bereits: Eine grosse deutsche Wohnungsgesellschaft hat 87 Wohnungen eines Apartmenthauses in Frankfurt am Main (D) mit «SmartDOORS» ausgestattet.

Kontakt

Fabienne Zürcher

Leiterin Corporate Communications

T +41 79 451 01 38

fabienne.zuercher@arbonia.com

Diese Mitteilung und weitere Informationen zur Arbonia finden Sie auf unserer Website www.arbonia.com (http://www.arbonia.com/).
Mehr Informationen zur «SmartDOOR» erhalten Sie auf der BAU 2019 am Stand von Prüm-Garant (Halle B4 – Stand 111).

Über die Arbonia

Die Arbonia ist ein fokussierter Gebäudezulieferer, der an der SIX Swiss Exchange kotiert ist und den Hauptsitz in Arbon, Kanton Thurgau (Schweiz) hat. Die Unternehmung ist weltweit mit eigenen Vertriebsgesellschaften sowie mit Vertretungen und Partnern in mehr als 70 Ländern aktiv. Die Hauptproduktionsstätten befinden sich in der Schweiz, Deutschland, Tschechien, Polen, der Slowakei, Italien, Belgien und den Niederlanden. Insgesamt sind in der Arbonia Gruppe rund 8’200 Mitarbeitende beschäftigt.
Die Divisionen der Arbonia sind in folgenden Bereichen tätig: Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik, Sanitär, Fenster sowie Aussen- und Innentüren.

Über KIWI

KIWI ist das schlüssellose Zugangssystem für Haus- und Wohnungstüren von Mehrfamilienhäusern. Über das KIWI Portal können Zutrittsberechtigungen zentral verwaltet werden. Hausverwaltern bleiben unnötige Wege erspart und die Sorge, den richtigen Schlüssel zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu haben, entfällt. Über 65.000 Wohneinheiten sind an die KIWI Infrastruktur angeschlossen und mehr als 500 Wohnungsunternehmen gehören zu den KIWI Kunden. KIWI ist ein Service der KIWI.KI GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin wurde im Februar 2012 gegründet. Es wird von Karsten Nölling, Vorsitzender der Geschäftsführung, sowie von Dr.-Ing. Claudia Nagel und Hannah Nöthig geführt. Mehr Informationen auf www.kiwi.ki