Wichtiger Abgang im Weissen Haus

  • John Kelly, der Stabschef im Weissen Haus muss per Ende Jahr abtreten.
  • Kelly ist in der weniger als zwei Jahre dauernden Amtszeit von Donald Trump bereits der zweite Stabschef, der seinen Hut nehmen muss.
  • General Kelly hatte den Auftrag, Ordnung in die Abläufe des Weissen Hauses zu bringen.

John Kelly werde das Amt auf Ende Jahr verlassen, sagte Trump in Washington. Ein Nachfolger solle bis am Montag bekanntgegeben werden. Der General und kurzzeitige Heimatschutzminister war Nachfolger des glücklosen Reince Priebus. Der ehemalige Marine-General Kelly und Trump waren in den vergangenen Monaten wiederholt aneinandergeraten.

Ausserdem hat Trump einen neuen Chef des Vereinigten Generalstabs ernannt. Der bisherige Armeechef Mark Milley soll dieses Amt von Joe Dunford übernehmen, der in den Ruhestand geht. Als Chef des Vereinigten Generalstabs berät Milley die US-Regierung künftig in Verteidigungsfragen. Er muss noch vom Senat bestätigt werden.