Salah-Gala bei Liverpools Kantersieg

Der FC Liverpool hält sich mit einem 4:0-Sieg in Bournemouth souverän in der Spitzengruppe der Premier League. Mohamed Salah erzielt drei Tore.

In den ersten 67 Minuten war auch Xherdan Shaqiri an der Gala in Südengland dabei, bevor Trainer Jürgen Klopp ihn durch Sadio Mané ersetzte.

Im Offside, danach brillant

Mohamed Salah begann mit einem glückhaften und überdies irregulären Tor. Nach 25 Minuten staubte er nach einem abgewehrten Freistoss in einer Offsideposition ab. Das zweite und das dritte Tor des ägyptischen Stars waren umso prächtiger. Zuerst schüttelte er mit einem Lauf über etwa 50 Meter zwei Verteidiger ab.

Vor dem 3:0 zog er allein aufs Tor. Aber statt sofort abzuschliessen, narrte er noch mehrfach den Goalie und nachgerückte Verteidiger, bevor er den Ball ins nunmehr verlassene Tor schob. In der laufenden Meisterschaft hat Salah schon zehn Tore erzielt.

Bournemouth – Liverpool 0:4 (0:1). – 10’752 Zuschauer. – Tore: 25. Salah 0:1. 48. Salah 0:2. 66. Cook (Eigentor) 0:3. 77. Salah 0:4. – Bemerkungen: Liverpool bis 67. mit Shaqiri.

Premier League. Bournemouth – Liverpool 0:4. Arsenal – Huddersfield Town 1:0. Burnley – Brighton & Hove Albion 1:0. Cardiff City – Southampton 1:0. Manchester United – Fulham 4:1. West Ham United – Crystal Palace 3:2. Chelsea – Manchester City 2:0. Leicester City – Tottenham Hotspur 20.45. – Sonntag: Newcastle United – Wolverhampton 17.00. – Montag: Everton – Watford 21.00.

Tabelle: 1. Liverpool 16/42 (34:6). 2. Manchester City 16/41 (45:9). 3. Chelsea 16/34 (33:13). 4. Arsenal 16/34 (35:20). 5. Tottenham Hotspur 15/33 (28:16). 6. Manchester United 16/26 (28:26). 7. Everton 15/23 (21:17). 8. Bournemouth 16/23 (25:26). 9. Leicester City 15/22 (21:18). 10. West Ham United 16/21 (23:25). 11. Brighton & Hove Albion 16/21 (19:22). 12. Watford 15/20 (18:21). 13. Wolverhampton 15/19 (15:18). 14. Cardiff City 16/14 (15:30). 15. Newcastle United 15/13 (12:20). 16. Crystal Palace 16/12 (13:23). 17. Burnley 16/12 (15:32). 18. Huddersfield Town 16/10 (10:27). 19. Southampton 16/9 (13:30). 20. Fulham 16/9 (16:40). (sda)

Erstellt: 08.12.2018, 17:20 Uhr