Forza Horizon 4: Fortune Island ruft – Trailer, Fahrzeugliste, neue Infos

(MST/Speedmaniacs.de) – Fortune Island kommt. Die erste Erweiterung für Forza Horizon 4 erscheint am 13. Dezember. Im Norden Großbritanniens werden die Spieler mit “extremen Bedingungen” konfrontiert und dürfen dann zeigen wie schnell sie ihr Auto noch steuern können, während sie Bestandteil einer großen Suche nach Schatzkisten sind und mit etwas Glück Millionen Credits dem eigenen FH4-Konto hinzufügen können und quasi an jeder Ecke Herausforderungen und Events finden.

Forza Horizon 4

Eines von vielen neuen Fahrzeugen für Forza Horizon 4 Zoom

Dies schließt auch die neuen Trailblazer PR Stunts mit ein. Hierbei besteht das Ziel des Fahrers darin den schnellsten Weg zwischen zwei vorgegebenen Punkten zu finden. Die Trailblazer-Events beschreibt Playground Games als Test der Fähigkeiten eine Route zu planen, schnellen Reaktionsvermögens und fahrerischer Geschicklichkeit, denn Höhenwechsel und anspruchsvolles Terrain lauern hinter jeder Kurve. Zusätlich gibt es noch eine neue Horizon-Story: Drift Club 2.0.

Zusammen mit dem offiziellen Fortune Island-Trailer stimmen noch einige Screenshots auf die Erweiterung und die neuen Fahrzeuge, darunter Exoten und Spaßvehikel, ein.

Freuen dürfen sich die Spieler auf neun Autos: Lamborghini Urus (2019), BMW M5 (2018), Ram 1500 Rebel TRX Concept (2017), Koenigsegg CC8S (2002), Exomotive Exocet Off-Road (2018), Lamborghini Aventador J (2012), Saleen S5S Raptor (2010), Morris Minor Series II Traveler (1953), Funco Motorsports F9 (2018), Hoonigan GYMKHANA 8 Ford Fiesta ST RX43 (2015).