EBEL: Vienna Capitals siegen bei Starkbaum-Debüt

AufmacherbildFoto: © GEPA

Die spusu Vienna Capitals können am 27. EBEL-Spieltag zumindest vorläufig die Tabellenführung ausbauen. Beim Debüt von Bernhard Starkbaum im Tor der Wiener gelingt den “Caps” ein 4:1-Heimsieg (0:0, 2:1, 2:0) über Dornbirn.

Nach einem torlosen ersten Drittel bringt ein Shorthander von Andreas Nödl die Wiener in der 27. Minute in Führung, Kelsey Tessier erhöht vier Minuten später. Henrik Neubauer gelingt in einem turbulenten zweiten Abschnitt der Anschlusstreffer für die “Bulldogs” (36.).

Taylor Vause stellt in Minute 43 den alten Abstand wieder her, Ali Wukowits besorgt per Empty-Net-Treffer den Endstand (59.).

Bernhard Starkbaum glänzt bei seiner Wien-Rückkehr mit einigen starken Paraden und kann sogar einen Assist verbuchen.

Die Wiener bauen ihren Vorsprung auf den KAC auf vier Punkte aus, die Kärntner halten aber bei zwei Spielen weniger. Dornbirn bleibt mit 32 Zählern Zehnter.

Textquelle: © LAOLA1.at

EBEL: Vause schießt Vienna Capitals an die Tabellenspitze

Zum Seitenanfang»Mehr zum ThemaCOMMENT_COUNT Kommentare