Vandalen demolieren neue St. Jakobshalle

Grosser Sachascheden bei der frisch renovierten St. Jakobshalle in Münchenstein BL: Vandalen lassen Betonsockel in grosse Glasscheibe krachen.

In der Nacht auf Samstag kurz vor 4 Uhr wurde bei der Bushaltestelle Brüglingerstrasse in Münchenstein BL ein Bauprofil samt Betonsockel umgeworfen. Der massive Betonsockel kam dadurch ins Rollen und krachte in eine grosse Glasscheibe der neu renovierten St. Jakobshalle.

Die beiden äusseren Scheiben der Mehrfachverglasung barsten beim Aufprall des Betonsockels. Es entstand hoher Sachschaden, wie die Polizei Basel-Landschaft mitteilte. Sie sucht Zeugen. (SDA)