Bürki fehlt gegen die Bayern

Roman Bürki hatte sich am Dienstag bei der 0:2-Niederlage in der Champions League bei Atletico Madrid eine schwere Oberschenkelprellung zugezogen. Am Samstag wurde bekannt, dass der Schweizer Keeper am Abend im Spitzenspiel zuhause gegen Bayern München nicht zur Verfügung steht.

Ersetzt wird Bürki gegen die Münchner durch Landsmann Marwin Hitz. Der 31-Jährige hatte auf diese Saison hin von Augsburg nach Dortmund gewechselt. Bisher kam Hitz für den BVB erst einmal im Pokal beim 3:2-Sieg nach Verlängerung gegen Union Berlin zum Einsatz.